Unsere Jugend

Jugendreitstunde (Dressur)

Wann: Jeden Freitag 15:30-16:45 Uhr (45 min)

Kontakt:
+4915780845129 (Franziska Dörfer)

Fremdreiter Anlagennutzung: 10,00€

Jugendreitstunde (Stangen / Springen) 

Wann:  Montag 17:30 & Donnerstag 17:15 Uhr 
(1 Stunde)


Trainer Qualifikationen
Studium: Tier -und Viehhaltung mit Schwerpunkt: Pferd Sport & Wirtschaft
Ausbilderin: Junge- und Schwierige Pferde
Springen: Erfolgreich National & International bis KL. M**

Kontakt: +4917631188025 (Samira Freier)

Kosten: 2-3er Gruppe, 80- min (30,00 € pro Person)

Fremdreiter Anlagennutzung: 10,00€

Aufnahmegebühren & Jährliche Kosten

Aktiv 

Kosten im Jahr: 65,00€

Kosten Aufnahmegebühr mit Pferd: 350,00 €
Kosten Aufnahmegebühr OHNE Pferd: 150,00€

Passiv 

Kosten im Jahr: 20,00€

Arbeitsstunden Jugend U18

Arbeitsstunden Aktiv: 20 Stunden

Arbeitsstunden Aktiv OHNE Geländenutzung: 10 Stunden

Mitglied werden

Ausflüge

Ausflug der Jugend des Reiterverein Reilingen zu CAVALLUNA 

Am vergangenen Samstag, den 01. Juni, traf sich die Jugend des Reiterverein Reilingen auf dem Vorplatz des Vereinsgeländes für einen gemeinsam Ausflug, um sich die neue Pferdeshow von  CAVALLUNA in der SAP Arena in Mannheim anzuschauen. 

Nach der gemeinsamen Hinfahrt im Auto hieß es zunächst Tickets raus, durch den Check-in,  Getränke holen und dann die reservierten Sitzplätze suchen. Punkt 14 Uhr startete der erste Teil  der Show unter dem Titel „CAVALLUNA – Land der Tausend Träume“. 

In diesem Jahr spielte die Show auf dem Kontinent Asien und erzählte die Geschichte des Mädchens Yuen, dem durch seine blauen Augen und eine Weissagung besondere Talente zugesprochen werden. Aufgrund der Weissagung wird sie vom königlichen Berater Merl und seinen Schergen verfolgt. Auf der Flucht erfährt sie vom fernen Land der tausend Träume, in dem  jeder sich selbst verwirklichen und seine Begabungen ausleben kann. Ihre Suche nach diesem mystischen Ort führt sie zu Begegnungen mit einem Shaolin-Meister, Kung-Fu-Kämpfern und einem Pferdeflüsterer, doch ihre Verfolger sind ihr immer dicht auf den Fersen. 

Die Geschichte des Mädchens und dessen Begegnungen wurden in einzelnen Abschnitten durch spektakuläre Reitkunst, beeindruckende Tanzchoreografien und Effekte vor einer Kulisse mit schönen asiatischen Landschaften, mystischen Orten sowie mit dazu passender Musik inszeniert. 


Die gesamte Show hatte eine Laufzeit von 2,5h. In der Pause wurde sich bei einer Currywurst mit Pommes und einem Getränk über den ersten Teil der Show und den pferdigen Alltag unterhalten  bevor es anschließend in den zweiten Teil ging. Auf der anschließenden Heimfahrt wurde sich nochmal über einzelne Showeinlagen rege unterhalten. Aber alle waren sich einig: Es ist immer wieder beeindruckend, was für schöne Erlebnisse durch eine gute Partnerschaft zwischen Pferd und Mensch entstehen können. 

Ausflug zum Maimarkt Turnier in Mannheim 2023

Unsere Vereinsjugend zog es heute auf das @maimarktturniermannheim .
Jugendliche aller Vereine des Reiterrings Badische-Pfalz waren zu einem kleinen Programm vor Ort eingeladen. Früh am Morgen machten sich 9 Reiterinnen mit der Jugendbeauftragten Franziska Dörfer auf den Weg nach Mannheim. Im Rahmen einer Autogrammstunde mit den hocherfolgreichen U25-Dressurreitern Semmieke Rothenberger und Raphael Netz konnten alle Autogramme ergattern, Bilder mit den beiden Reitern machen und Fragen stellen.

Anschließend wurde eine kleine Rally mit Fragen rund um den Maimarkt und das Maimarktturnier veranstaltet.

Danach gab es Einblicke in die neu aufkommende Sportart aus Finnland: Hobby Horsing bzw. Steckenpferd-Reiten. Dabei werden Elemente aus dem Pferdesport, wie Dressur- oder Springreiten, mit dem Steckenpferd nachgestellt. Nach einem Blick ins Stallzelt ging es zum Höhepunkt des Tages: dem Nationenpreis im Springreiten. Hier wurde vor allem der deutschen Equipe die Daumen gedrückt und das mit Erfolg, die deutsche Mannschaft ersprang den zweiten Platz.

Nach einem langen und ereignisreichen Tag kamen alle am frühen Abend wieder voller neuer Erinnerungen im Gepäck in Reilingen an.